Der Bruchtest (Kyek Pa)

Mit einem Bruchtest demonstriert der Ausführende dem Außenstehenden die Kraft und Effizienz der Technik und verdeutlicht, wieso es notwendig ist, den Kampf zu reglementieren und die innerhalb der Hyong ausgeübten Techniken wegen der damit verbundenen Gefahren nicht am Trainingspartner zu üben. Der Bruchtest fördert die Präzision, die Konzentration, den Willen und die geistige Kraft.

"Man darf nicht das, was uns unwahrscheinlich und unnatürlich erscheint,
mit dem verwechseln, was absolut unmöglich ist."


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Taekwon-Do GAP Center